KURSANGEBOT > FACHARBEITER > WEITERBILDUNG

Training zur zulassungskonformen Befestigungstechnik

Trainingseinheiten:
4


Die Teilnehmer verschaffen sich einen Überblick in Sachen Stand der Technik in der Befestigungstechnik und erlernen die korrekte Auswahl von Befestigungssystemen sowie deren zulassungskonforme Anwendung.

Training zur zulassungskonformen Befestigungstechnik


Inhalt Aufbau:



Befestigungstechnik in der Theorie:

Wirkprinzipien von Dübeln und Nägeln (Stoffschluss, Reibschluss, Formschluss, Versinterung)

Richtige Auswahl von Befestigungssystemen

  • Untergründe (Beton, Ziegel, Trockenbau etc.)
  • Lastarten (statisch, dynamisch)
  • Umgebungsbedingungen (Innenbereich, Außenbereich, besondere Korrosionsanforderungen etc.)
  • Geometrie (Rand- und Achsabstände)
Nachträgliche Bewehrungsanschlüsse

Wartung und Handhabung von Direktbefestigungsgeräten:

Funktionsprinzipien von DX-Geräten
Sicherheits- und Wartungsunterweisung im Sinne des §29 AmVO




Befestigungstechnik in der Praxis:

Erprobung diverser Befestigungssysteme

  • Chemische Dübelsysteme im Beton und Ziegel
  • Schlag- und Segmentanker
  • Betonschrauben
  • Nägel für Beton und Stahl
  • Bewehrungsanschlüsse
Hinweis: 
Die Schulung deckt die Anforderungen der ÖNORM M 2900 sowie des § 29 AmVO ab. 





Zielgruppe:


Poliere, Vorarbeiter, Facharbeiter, Monteure


Kursname:

Training zur zulassungskonformen Befestigungstechnik

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Tirol
Do, 13.00-17.00
von 12.11.2020
bis 12.11.2020
70305010 135,00 EUR
BAUAkademie Tirol
Mi, 13.00-17.00
von 03.02.2021
bis 03.02.2021
70305020 135,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: