KURSANGEBOT > VORARBEITER > FORTBILDUNG

Fortbildung zum Bau-Vorarbeiter

Trainingseinheiten:
135
3-wöchige Intensivausbildung mit Abschlussprüfung

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen. In der Intensivausbildung werden Ihnen wesentliche Inhalte zum Bau-Vorarbeiter vermittelt.

Fortbildung zum Bau-Vorarbeiter


Voraussetzung:


  • Positiver, facheinschlägiger Lehrabschluss (Maurer, Schalungsbauer, Betonbauer oder Zimmerer) oder
  • Mind. fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung in den o. a. Fachbereichen




Inhalt Aufbau:


Nutzen: Diese sehr praxisnahe Fortbildung vermittelt Ihnen das nötige Fachwissen für die Tätigkeit als Bau-Vorarbeiter. Durch den erfolgreichen Abschluss der Fortbildung zum Vorarbeiter erwirbt der/die TeilnehmerIn grundlegende Kenntnisse in der Organisation und Ausführung von Kleinbaustellen.



Inhalte:


  • Arbeitssicherheit: Bauarbeiterschutzverordnung

  • Baudokumentation: Berichtswesen, Aufmaßdokumentation

  • Baustoffkunde: Stahlbeton, Wandbaustoffe, Dämmstoffe, Abdichtungen

  • Vermessungskunde: Längen-, Höhenmessung, Winkelabsteckung, Aufmaß und Absteckung, Gerätekunde

  • Tiefbau Grundlagen

  • Mitarbeiterführung und Kommunikation: Arbeits- und Sozialrecht, Mitarbeiterführung, Umgang mit Kunden, Konfliktmanagement

  • Baustellenorganisation: Materialbestellung, Materialübernahme, Baustelleneinrichtung, Zeitplan, Bauablauf

  • Fachrechnen und Fachzeichnen: Flächen- und Volumenberechnung

  • Skizzieren: Details und Aufmaß, Massenermittlung


Hinweis:

Dieser Lehrgang wird durch die Bauakademie Tirol durchgeführt. Das WIFI Tirol unterstützt als Kooperationspartner bei Anmeldung und Organisation. Die Buchung erfolgt daher über das Buchungsportal des WIFI Tirol.




Zielgruppe:


Bau-Facharbeiter


Kursname:

Fortbildung zum Bau-Vorarbeiter

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Tirol
Mo-Fr, 08.00-16.30
von 09.01.2023
bis 27.01.2023
70208012 1 965,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: